WEINLICH STEUERUNGEN

Motorleistungsprüfstand MP(L) 100 S mit MP-Computer

Motorprüfstand MP 100 S

Rechts im Bild:
Brems- und Messeinheit mit luftgekühltem Bremsdynamometer und darüber angeordneter Auswerte-, Anzeige- und Steuereinrichtung (Steuereinheit).
Die Steuereinheit könnte auch in einem getrennten Bedienpult untergebracht und mit einem steckbaren Kabel mit der Brems- und Messeinheit verbunden sein, um bestimmten Betriebsbedingungen gerecht zu werden.

Links im Bild:
Pkw-Motor auf einer aus dem Rollwagenbaukasten RWB aufgebauten Motorhalterung.
Dieses Baukastensystem passt sich auch an ungewöhnliche Versuchsaufbauten an (z.B. für Untersuchungen der Luftschallisolation).

davor:
Treibstoffbehälter auf einer Präzisionswaage zur gravimetrischen Ermittlung des spezifischen Kraftstoffverbrauchs.


Weitere Erklärungen unter:
Motorleistungsprüfstand MP 100 S
Verbrauchsmessung und p-V-Diagramm.