WEINLICH STEUERUNGEN

Zusatzausrüstungen und Sonderausführungen

Zusatzausrüstungen

Für schlechte Sichtverhältnisse oder eine unsichere Flugbahn der Geschosse werden Geschossgeschwindigkeitsmesser VM 25 auch mit verbreiterten Lichtschranken (Bauformzusatz ...w) geliefert.

Statt über Netzadapter für 115 ... 230 V Wechselspannung können die Geschossgeschwindigkeitsmesser auch über Gleichspannungswandler für 9 ... 36 V Gleichspannung versorgt werden.

Ein als Sonderausführung lieferbarer Blitzsynchronisationsanschluss kann nach Auslösen der zweiten Lichtschranke, also ohne Beeinträchtigung der Geschwindigkeitsmessung durch den Blitz, eine Blitzaufnahme steuern.

Für die Bestimmung von Geschosskoeffizienten wird eine mit der Geschossgeschwindigkeitsmessung kombinierte Flugzeitmessung angeboten.

Sonderausführungen

VM 200 und VM 100
Reicht die standardmäßige Genauigkeit von 1% vom gemessenen Wert nicht aus, so sind längere Messstrecken als 25 cm lieferbar. Eine besonders hochwertige Ausführung ist VM 200 mit einer 2 m langen Messstrecke, etwas platzsparender ist VM 100 mit einer 1 m langen Messtrecke. Bei beiden Geräten schließen zwei zusätzliche Kontrollmessstrecken mit je 25 cm Messweg am Anfang und am Ende der Gesamtmessstrecke Zweifel an einer Messung praktisch aus.

Zum Einbau in sichere Versuchsaufbauten zur Materialprüfung
haben wir eine weitere Ausführung des Geschwindigkeitsmessers VM 25 entwickelt.