WEINLICH STEUERUNGEN

Geschossgeschwindigkeitsmesser VM 25 im neuen Design

Wir haben die seit Jahrzehnten bewährte Bauweise unserer Geschossgeschwindigkeitsmesser dem technischen Fortschritt angepasst und dabei auch einige Praxiserfahrungen berücksichtigt.

Neue Bauweise:

Bisherige Bauweise:

Die alte Bauform.


Das unfallsichere Bauprinzip blieb natürlich erhalten. Die Gebrauchseigenschaften sind jetzt noch besser.

Die wichtigsten Neuerungen:

Die Bedieneinheit ist jetzt in einem eigenen Pult untergebracht und durch ein Kabel mit der Messeinheit verbunden.
Der Prüfer / Schütze kann das Pult so aufstellen, wie es für ihn zweckmäßig ist.
Extremer Mündungsknall kann die Elektronik nicht mehr stören, eine bisher angebotene Sonderbauform hat sich daher erübrigt.

Die Bedieneinheit hat auch ein neues “Gesicht” bekommen:

Dank der Pultform

Die Folientastatur ist mechanisch widerstandsfähiger und leicht zu reinigen.

VM 25 wird weiterhin in den bewährten drei Baugrößen angeboten:

L

für Luftdruckwaffen, Spielzeug usw.

M

für kurzes Mündungsfeuer, Standardkaliber

P

für langes Mündungsfeuer, große Kaliber, hohen Mündungsdruck

Der Statistikrechner ist jetzt standardmäßig in allen VM 25 - Modellen enthalten.